Anja
Mühlenweg

Über Frauchen

Anja hat ihre zweijährige Ausbildung zur Hundeerziehungsberaterin im Oktober 2018 in der Natural Dogmanship® Zentrale abgeschlossen. 2016 ließ sie sich zur Treibball Trainerin bei Jan Nijboer ausbilden. Zusätzlich begann Anja im Herbst 2018 die Ausbildung zum Revieren-Coach. Sie arbeitete zwei Jahre als Trainerin in der Hundeschule Stadt Mensch Hund in Quickborn. Anja gibt regelmäßig Workshops und Seminare in ganz Deutschland.

Anjas besonderes Interesse liegt darin, dass Mensch und Hund Trainingssituationen in den Alltag übernehmen können. Im Bereich der Beschäftigung liegt Ihr Schwerpunkt auf rassespezifischem Treibball.

Empathisch

… zu sein bedeutet, die Persönlichkeitsmerkmale und Emotionen seines Gegenübers zu erfassen und einzuschätzen. Grundlage für ein einfühlsames Miteinander ist die Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion.

Individuell

… heißt, die Bedürfnisse des Gegenübers zu berücksichtigen, und dadurch die charakteristischen Eigenschaften zu verstehen und darauf einzugehen. Eigenheiten zu wahren und zu offenbaren, gibt dem Anderen die Sicherheit, dass seine Individualität akzeptiert werden kann.

Reflektiert

… zu handeln, bedeutet, das Geschehen auf allen Ebenen der Wahrnehmung zu erfassen und auf dieser Grundlage seine Handlungen anzupassen. Um das Verhalten meines Gegenübers richtig zu deuten, muss ich meine eigenen Stärken und Schwächen gut einschätzen zu können.